logo
moto
visnje
h2

Warum im Hinterland von Omiš?

Das Gebiet um Šestanovac zählt mit über 2.500 Sonnenstunden im Jahr zu einer der wenigen, idealen Maraska-Anbaugebieten überhaupt. Langjährige wissenschaftliche Studien, Erfahrungsberichte und Bodenanalysen bestätigen dies zudem.

Zu Ihrer besseren Orientierung: Šestanovac liegt inmitten des Dreiecks Omiš – Sinj – Imotski. Die Entfernung nach Split beträgt ca. 40 km, die zum Meer knapp 15 km, Luftlinie sind es nur ca. 8 km. Der Biokovo-Naturpark grenzt südöstlich an die Gemeinde Šestanovac.

Aber auch ein emotionaler Aspekt spielt eine wichtige Rolle. Gebürtig kommen meine Kollegen und ich aus dieser Gegend, also genau von dort, wo das Terra Marascae – Projekt zuhause ist. Und genau hier wollen wir etwas bewegen und unsere Vision umsetzen.

Gerade in Zeiten der Globalisierung und einer immer schneller werdenden Welt ist es umso wichtiger, Traditionen und Nachlassenschaften, das kulturelle und archäologische Erbe sowie die Naturschätze und die biologische Vielfalt zu erhalten. Das ist nicht nur unsere Aufgabe, sondern zugleich unsere Pflicht gegenüber der internationalen Staatengemeinschaft, die durch mehrere Abkommen und Konventionen definiert ist und deren Unterzeichner auch die Republik Kroatien ist.